Wasserspiele

Wasserspiele

Für Familien oder andere Ausflügler sind diese Regionen sehr beliebt, weil die Kraft des Wassers hier auf besondere Art und Weise beobachtet werden kann. Die Wasserspiele in Kassel sind sogar Teil des Weltkulturerbes Wie schön und wichtig ein Wasserspiel sein kann, zeigt die Entscheidung, dass das in Kassel in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen worden ist. Der umliegende Landschaftspark wurde im 17. Jahrhundert erschaffen und gilt als eines der schönsten Beispiele aus der Zeit des Absolutismus. Ein großer Teil der ursprünglichen Rohrleitungen sind noch vorhanden und auch das System arbeitet zum Großteil noch genau wie zur Bauzeit. In den Sommermonaten werden die Wasserfontänen noch stilvoll angeleuchtet, sodass für Besucher ein imposantes Bild entsteht. Auch in Salzburg gibt es einen Ort, an dem Wasserspiele bewundert werden können. Im Bereich des Schlosses Hellbrunn kann der Besucher in die Vergangenheit eintauchen und die Welt des Wassers so erleben, wie die Mönche es bereits vor etwa 400 Jahren taten. Quirlige Springbrunnen, geheimnisvolle Grotten und wasserbetriebene Figurenspiele - rund um das Thema Wasser wird hier einiges geboten. Wasserspiele für Zuhause Natürlich können Sie sich im Garten nicht ein so beeindruckendes Wasserspiel anlegen, wie dies in Kassel oder Salzburg zu bewundern ist. Doch in kleinerem Rahmen können auch Sie sich einen Springbrunnen auf das heimische Grundstück holen. Damit das Wasser auch wirklich sprudeln kann, ist ein ausgeklügeltes System an Pumpen notwendig. Auch sollte der Kreislauf geschlossen sein, damit Sie nicht zu viel Wasser verbrauchen. Das Wasser, dass beispielsweise durch eine Fontäne heraussprudelt, sollte an anderer Stelle wieder ablaufen, um durch einen Kreislauf erneut an der Fontäne anzukommen. Solche Systeme sollten von einem Fachmann installiert werden. Über das Internet finden Sie leicht Firmen, die auf solche Dinge spezialisiert sind. Hier finden Sie auch Anbieter für die Wasserspiele ansich. Natürlich können solche Wasserspiele auch im Haus zum Einsatz kommen. Denn sie müssen nicht immer groß und ausladend sein. Läuft Wasser über eine Steinkugel sieht dies schön und beruhigend aus, kann aber aufgrund der überschaubaren Größe in jedem Eingangs- oder Wohnbereich platziert werden. Wasserfälle oder Springbrunnen sind dagegen natürlich mehr etwas für den Außenbereich.





Back to Top